.

Haus oder Wohnung in Spanien bei der Bank nach der Zwangsversteigerung günstiger zum halben Preis kaufen.


Möchten Sie in Spanien Immobilien billiger kaufen?

Zwangsversteigerte Häuser und Wohnungen können Sie bei den Banken um 50 % billiger kaufen.

Der Immobilienkauf bei der Bank nach der Zwangsversteigerung hat für den Immobilienkäufer den Vorteil, dass es keinen Stress mit unklaren Eigentumsverhältnissen gibt.

Wegen der hohen Arbeitslosigkeit in Spanien können viele Spanier ihre monatlichen Hypothekenraten nicht mehr zahlen. Die Banken verkaufen die Wohnungen und Häuser der Hypothekenschuldner zunächst auf dem freien Markt und dann auf Immobilienzwangsversteigerungen bei den Amtsgerichten.

Bei diesen Zwangsversteigerungen gibt es so gut wie keine Bieter. Per Gesetz erwirbt die Hypothekengläubigerin die Immobilie dann zum halben Preis. Viele Immobilien sind somit nach der Zwangsversteigerung um 50 % billiger zu erwerben, sofern Sie gut verhandeln können.

Wenn Sie spanisch und katalanisch sprechen, können Sie der Bank ein Gegenangebot unterbreiten, um die Immobilie zum halben Preis zu kaufen.

Warum?

Weil viele Wohnungen und Häuser nach der erfolglosen Zwangsversteigerung eingestampft werden sollen.

Die zwangsversteigerten Wohnungen und Häuser können Sie sich auch im Internet anschauen und dann direkt bei der Bank kaufen.

Falls Sie dann im Internet auf der Website einer spanischen Bank eine interessante Immobilie gefunden haben, möchten Sie sicherlich wissen, ob diese Immobilie Ihr Geld wert ist oder nicht. Dies erfahren Sie, wenn Sie möchten, im Beitrag:

Gute Immobilien in Spanien kaufen

Eine Immobilie können Ausländer, also Nichtspanier, in Spanien nur kaufen, wenn Sie eine spanische Identitätsnummer für Ausländer haben. Diese ID-Nummer wird NIE-Nummer genannt. Wie Sie eine solche NIE-Nummer erhalten, erfahren Sie im Beitrag:

NIE-Nummer für Spanien selber beantragen ab €6,50 oder bequem von zuhause für €200

Vorsicht bei spanischen Hypotheken!

Wenn Sie in Spanien eine Immobilie, ein Haus oder eine Wohnung mit einer Hypothek in Spanien finanzieren möchten, müssen Sie höllisch aufpassen, dass die spanische Bank nicht jeden Monat zuviel von Ihnen kassiert. Bitte lassen Sie den Hypothekenvertrag unbedingt überprüfen:

Spanisches Hypothekendarlehen erst prüfen und dann unterschreiben

Haben Sie Fragen zum Immobilienkauf in Spanien?

Stellen Sie Ihre Frage zum Thema "In Spanien Immobilien billiger kaufen". Wir helfen Ihnen gerne. Klicken Sie einfach auf "Fragen?" unten. Es öffnet sich dann ein Kontaktformular:

Fragen?

Was Sie vielleicht auch interessiert:

Gute Geschäftsideen für Spanien

Aufenthaltserlaubnis für Spanien selber beantragen

Jura und EU-Recht als Geschäftsidee für Spanien

Die besten Geschäftsideen ohne Eigenkapital für Spanien

Übersetzung Spanisch Deutsch online

Erstellt am: 10.12.2012





Zurück von "In Spanien Immobilien billiger kaufen" zur Startseite von spanienkanzlei.de





Diese Seite bei Facebook, Twitter, Google Plus oder LinkedIN weiterempfehlen: