.

Firmenadresse in Barcelona, Costa Brava und Sant Feliu de Guíxols in Spanien ab 15 Euro pro Monat.


Einzelunterehmerinnen und Einzelunternehmer aus Deutschland können hier ab 15 Euro pro Monat einen abmahnsicheren Online-Shop für Ebay, Amazon oder eine eigene Internetpäsenz betreiben mit einer spanischen Firmenanschrift in Barcelona oder Sant Feliu de Guixols, sofern Ihr Webauftritt ethisch und rechtlich korrekt ist.

Sant Feliu de Guixols ist ein beliebter Ferienort am Mittelmeer in der Costa Brava. Die Entfernung zu Barcelona beträgt etwa 110 km.

Eine Firmenadresse in Spanien hat für kleine deutsche, internetbasierte Unternehmen den Vorteil, dass Sie die Domain für Ihren Webauftritt mit einer spanischen Adresse registrieren können. Auch Ihren Online-Shop können Sie bei Ebay mit Ihrer spanischen Firmenanschrift anmelden.

Eine spanische Firmenadresse bedeutet nicht, dass Sie Ihren Ebay-Online-Shop oder Ihre Affiliate-Website auch von Spanien aus betreiben müssen.

Das Einzelunternehmen betreiben Sie weiterhin in Deutschland. Die spanische Firmenanschrift bezieht sich nur auf Ihre Domain und Ihren Webauftritt.

Das ist völlig legal.

Ausserdem werden sich die deutschen Abmahner und Abmahn-Kanzleien schwarz ärgern, wenn diese Mischpoke im Impressum Ihre spanische Adresse sehen.

Normalerweise sind Ihre Mitkonkurrenten und die deutsche Abmahn-Abzock-Industrie nur auf das schnelle und unkomplizierte Geld aus.

Die spanische Adresse im Impressum Ihres Online-Shops erspart Ihnen monatliche oder quartalsmässige Abmahnungen mit Abmahngebühren von 500 bis 1200 Euro pro Abmahnung.

Warum?

Gute Frage!

Ganz einfach, die deutschen Abmahnhaie und Abmahn-Kanzleien werden Sie in Spanien - wenn überhaupt - nur mit Inkasso-Stalking und Bettelbriefen belästigen.

Eine einstweilige Verfügung oder Klage in Sant Feliu de Guixols oder Barcelona werden diese Abmahnungsbetrüger aber nicht beantragen.

Das alles ist viel zu stressig.

Eine Klage in Spanien ist viel zu teuer und arbeitsintensiv. Es entstehen Kosten für Übersetzung, Dolmetscher, Abogado (spanischer Anwalt), Procurador (spanischer Gerichtsnotar) und Gerichtsgebühren.

Eine spanische Firmenanschrift in Sant Feliu de Guixols kostet knapp 15 Euro pro Monat bzw. 179,75 Euro pro Jahr.

Eine spanische Firmenadresse in Barcelona kostet 90 Euro pro Monat bzw. 1.080 Euro pro Jahr.

Die Adresse in Barcelona ist etwas teurer, da Sie auch die Möglichkeit erhalten, die Büroräume für 5 Stunden für geschäftliche Besprechungen zu nutzen.

Die Anschrift in Sant Feliu de Guixols besteht "nur" aus einer Adresse mit Strassenname, Hausnummer und gegebenenfalls Wohnungsnummer sowie aus einem Namensschild, Briefkasten und Maildrop Service. Ein Maildrop Service ist die Weiterleitung der Post an Ihre Anschrift in Deutschland.

Bitte beachten Sie, dass diese Art von spanischer Firmenanschrift nicht für die Gründung einer spanischen Firma geeignet ist.

Noch ein Tipp zum Schluss. Falls Sie tatsächlich eine Abmahnung in Spanien erhalten sollten, setzen Sie sich bitte auf keinen Fall mit der Abmahn-Kanzlei in Verbindung.

Es reichen maximal 3 Sätze, ein BGH-Grundsatzurteil und ein Urteil des Bundesfinanzhofes von einer Anwaltskanzlei aus, um die Abmahner mit einer kostenpflichtigen Gegenabmahnung zu zwingen, Sie nicht weiter mit Abmahnungen in Spanien zu belästigen.

Bitte bestellen Sie die spanische Firmenanschrift nur, wenn Sie Unternehmerin oder Unternehmer sind, und wenn Sie mit den vertraglichen Details einverstanden sind. Die Umsatzsteuer ist in den obigen Preisen enthalten.

Vertrag für die spanische Adresse in Sant Feliu de Guixols in Höhe von 179,75 Euro

Vertrag für die spanische Adresse in Barcelona in Höhe von 1.080 Euro

Spanische Adresse bestellen

Bitte überweisen Sie per PayPal oder senden Sie uns eine E-Mail.

Zweit-Adresse in Sant Feliu de Guixols für 179,75 Euro pro Jahr.

Zweit-Anschrift in Barcelona 1.080 Euro pro Jahr.

Erstellt am: 16.01.2014

Haben Sie hierzu Fragen?

Stellen Sie Ihre Frage zum Thema "Firmenadresse in Barcelona, Costa Brava und Sant Feliu de Guíxols in Spanien ab 15 Euro pro Monat.". Wir helfen Ihnen gerne. Klicken Sie einfach auf "Fragen?" unten. Es öffnet sich dann ein Kontaktformular:

Fragen?

Was Sie vielleicht auch interessiert:

Abmahnung in Spanien

Gute Geschäftsideen für Spanien

Aufenthaltserlaubnis für Spanien selber beantragen

Jura und EU-Recht als Geschäftsidee für Spanien

Die besten Geschäftsideen ohne Eigenkapital für Spanien

Spanisches Hypothekendarlehen erst prüfen und dann unterschreiben

Übersetzung Spanisch Deutsch online





Zurück von "Firmenadresse in Barcelona, Costa Brava und Sant Feliu de Guíxols in Spanien ab 15 Euro pro Monat." zur Startseite von spanienkanzlei.de





Diese Seite bei Facebook, Twitter, Google Plus oder LinkedIN weiterempfehlen: